The-Rap-Show

Ghetto, Arrogant und Klug!
 
StartseitePortalGalerieFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin
Austausch | 
 

 Bushido Vs. Fler die Wahrheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
EGJ-Dnc2008
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge: 45
Alter: 23
Ort: Ahlen
Anmeldedatum: 03.01.08

BeitragThema: Bushido Vs. Fler die Wahrheit   Sa Jan 05, 2008 12:37 pm





BUSHIDO´s SICHT


BHHS: Was sagst du – wieso hast du Streit mit Fler?
Bushido: Fler wird es so darstellen, dass ich ihn hängen lassen habe.
Aber ich hab ihm damals gesagt, dass mein Weggang nichts mit ihm zu tun hat.
Denn ich konnte einfach nicht mehr bei Aggro rumhängen – habe nicht mehr in ihre vergiffte
Welt gepasst. Doch die haben Flers Kopf therapiert.

BHHS: Was heißt das?
Bushido:Als ich gesagt habe, dass ich gehe, meinte Fler: „Ich bleibe“
Er sagte zwar, ich hätte ihn nie gefragt, aber das ist Quatsch.
Er wollte dann, dass ich sein Album Produziere. Aber ich wollte nichts mehr machen, womit Aggro auch nur einen cent verdient.
Das hat Fler total sauer gemacht, ab da sind wir dann verschiedene wege gegangen.

BHHS: Und dann habt ihr begonnen euch zu hassen?
Bushido: Er war dann nur noch mit Leuten zusammen, die mir das Schlimmste auf der welt gewünscht haben. Das färbe natürlich ab.
Und klar hat keiner von uns beiden seine Fresse gehalten. Außerdem: Je erfolgreicher man wird, Desto schwieriger wird es für andere mit dir umzugehen.
Und so entstand halt der Streit. Und mittlerweile habe ich keine positiven gefühle mehr für Fler. Ich fahre jetzt die harte Schiene. Mir ist der Junge egal.

BHHS: Fler hat dich nach dem Angriff bei Mtv angerufen. Was habt ihr besprochen?
Bushido: Fler hat mir angeboten, den Streit aus dem Weg zu räumen.
Er meinte: „Bevor etwas schlimmeres passiert, lass uns das Kriegsbeil begraben“ Darauf habe ich nur geantwortet: „Fler, schon alleine weil du mit den Aggros rumhängst, kann ich dir nicht verzeihen.“
Ich sehe keinen Grund, auch nur einen Millimeter auf ihn zuzugehen.
Was habe ich davon? „Das ist nicht lukrativ für mich“ habe ich zu Fler gemeint. Das ist genauso, als würde mir jemand 500 Euro für meinen Mercedes CL AMG bieten.
Nach all den Jahren, die er und Aggro Berlin mich ficken wollten? Fler wäre der Einzige, der davon profitieren würde.
Ich habe keinen Bock.

BHHS: Denkst du nicht mal zurück, an Zeiten, wo ihr dicke Freunde wart?
Bushido: Natürlich. Aber das ist wie bei einer Ex-Freundin. Die hast du mal geliebt, es gab schöne Zeiten. Du erinnerst dich daran wie toll es war, gemeinsam im Bett zu frühstücken. Aber im Endeffekt hat die Hure dich betrogen. Es gibt ja einen Grund, warum die schöne Zeit vorbei ist. Und bei Fler ist es das gleiche Prinzip.

BHHS: Gibt es denn einen besonderen schlimmen Grund, wieso du ihn so sehr hasst?
Bushido: Es gibt keinen schwerwiegenden Grund . Es ist einfach die komplette Summe vieler einzelner Baustellen. Viel zu viele Dinge , die das Fass zum überlaufen gebracht haben . Okay, wir sind uns eine Zeit lang sehr nah gestanden. Wenn es irgendein Vogel gewesen wäre , dann könnte man vielleicht hinwegsehen. Aber weil ich ihn mal meinen besten Freund genannt habe, ist es umso schlimmer.

BHHS: Wieso kannst du Menschen so schwer verzeihen ??
Bushido : Generell wird es ja so gesehen, dass verzeihen ein Beweis von Stärke ist . Ehrlich gesagt bin ich dann lieber schwach . Denn ich will manchen Leuten einfach nicht vergeben! Selbst , wenn ich es könnte. Ich kann mir immer noch aussuchen , mit wem ich cool bin und mit wem nicht.

BHHS: Ganz ehrlich: Wer ist wirklich schlud an eurem Streit?
Bushido: Generell ist jeder für seinen Teil verantwortlich. Ich mach jetzt mal auf politisch korrekt: Wir sind beide schuldig. Es gibt keinen Hauptschuldigen.

BHHS: Wieso ist das im HipHop eigentlich so, dass sich die Leute dauernd streiten ?
Bushido: Rapper sind nicht gecastet, kommen meistens aus schlechten Verhältnissen und haben in ihrem Leben viel Scheiße gesehen - gebaut. Diese krassen Charaktere bringen ihr Verhalten mit in die Musik-Welt. Sie verdienen zwar Geld, haben ein besseres Leben. Aber nur , weil sie bekannt sind, werden sie nicht plötzlich zu neuen Menschen. Die Rapper sind früher , wie z.b Eißfeld , Blumentopf und Massive Töne, sind ja eher nette Typen und haben das ganze aus Spaß gemacht . Heute machen Leute Rap-Musik, weil sie um jeden Preis die Nummer eins und dann auch bleiben wollen . Und das bringt diese Härte mit . Aber man muss das beste daraus machen.

BHHS: Wie soll es jetzt weitergehen in diesem ewigen Battle?
Bushido: Keine Ahnung, wir werden es sehen. Auf meinem neuen Label-Sampler „ Alles Gute kommt von unten „ sind wieder Disses gegen Fler drauf – von Saad, und Kay und von mir. Deswegen wird er bestimmt wieder antworten . ES wird nie aufhören. Bis einer mal nichts mehr mit diesem Rap- Ding zu tun haben wird.


BHHS: Hast du keine Angst, dass es noch mehr Gewalt geben wird?
Bushido: Ich habe keinen Grund ängstlich zu sein- ich fühle mich sicher. Denn wenn du an Gott glaubst, bist du auch sicher . Es passiert nur das, was auch passieren soll. Ich halte nichts von zu viel Paranoia. Die hilf mir auch nicht weiter. Ich lebe mein Leben ganz normal.


FLER´s SICHT



BHHS: "Fler, wieso hast du Streit mit Bushido?"
FLER: "2004 wollte Bushido aus heiterem Himmel weg von Aggro Berlin. Er meinte, sie würden ihn ungerecht behandeln. Doch mit mir hat er nie offen darüber geredet. Hinter meinem Rücken hat er einen Deal mit dem großen Plattenlabel Universal gemacht. Außerdem hat er sich einfach mit Leuten wie Eko Fresh getroffen."

BHHS: "Und das war schlimm für dich?"
FLER: "Klar, Leute wie Eko waren damals unsere Feinde. Wir hatten Streit mit denen. Aber aufeinmal hat Bushido mit denen gechillt - und ich wusste nichts davon."

BHHS: "Das hat dich enttäuscht?"
FLER: "Sehr enttäuscht sogar. Wir haben zusammen einen Traum gehabt. Wir wollten durchstarten, groß rauskommen. Er hat mich hintergangen - Diesen Traum zerstört. Das war schon hart."

BHHS: "Wieso bist du nicht mit ihm weg von Aggro gegangen?"
FLER: "Bushido hat mich nie gefragt. Er hätte ja nur mit mir reden müssen. Ich wollte mit ihm weitermachen. Er brauchte nur zu sagen, komm mit mir, ich besorg dir auch irgendwie einen Deal. Ich wäre selbstverständlich mit ihm gegangen."

BHHS: "Ohne darüber nachzudenken?"
FLER: "Ich war ja damals mehr mit ihm befreundet, als mit allen anderen Leuten bei Aggro. Also auf jeden Fall. Aber ich hatte nie die Wahl gehabt. Er wollte nur gehen. Ich habe ihm noch gesagt, rede doch noch mal mit den Chefs. Die sind doch cool. Bushido wollte aber nicht hören. Dass er mit den Leuten nicht mehr klarkommt, war doch nur ein Vorwand. Er wollte weg, weil Universal ihm mehr Kohle geboten hat."

BHHS: "Hat er sich dann von dir verabschiedet, als er gegangen ist?"
FLER: "Nein, wir haben uns nie verabschiedet. An unserem letzten Tag als Freunde saßen wir zusammmen draußen in einem Café. Da habe ich schon gemerkt, dass ihm die Freundschaft irgendwie nicht mehr am Herzen liegt. Von Aggro habe ich dann später erfahren, dass er das Label verlassen hat."

BHHS: "War diese Freundschaft etwas Besonderes?"
FLER: "Der Grund, warum wir uns so sehr hassen, ist, weil wir uns so krass geliebt haben. Wir haben uns oft gegenseitig den Arsch gerettet, waren immer für den anderen da."

BHHS: "Warum disst ihr euch dann dauernd in euren Songs?"
FLER: "Das gehört zum HipHop dazu. Rapper messen sich nun mal untereinander mit Worten. Das ist wie Sport. Aber ich würde nie seine Mutter beleidigen. Das hat er mir ja mal vorgeworfen. Aber eher würde ich meine Mutter beleidigen. Denn Bushidos Mum war immer so gut zu mir. Auch sein kleiner Bruder."

BHHS: "Ist Bu für dich der Schuldige?"
FLER: "Ich gebe ihm nur die Schuld dafür, dass er alles immer schlimmer macht. Er hätte ja schon längst zu mir kommen können. Er weiß doch, dass er mit mir reden kann. Mich verletzt das, wenn er in BRAVO-Interviews sagt, es wird nie wieder Frieden geben. Damit vergisst er alles, was früher war."

BHHS: "Wie soll es weitergehen?"
FLER: "Nachdem ich vor einigen Wochen im MTV-Gebäude angegriffen wurde (Anm. d. Red.: Fler wurde nach einem Auftritt bei MTV "TRL" von drei maskierten, mit Messern bewaffneten Männern überfallen. Flers Bodyguard konnte die Angreifer abwehren - zum Glück blieben alle unverletzt), habe ich bei Bushido angerufen - das erste Mal seit Jahren. Denn wenn er mir in Interviews droht, muss ich mir ja die Frage stellen, ob das vielleicht von ihm kommt. Aber er hat damit nichts zu tun gehabt. Es war ein sehr ruhiges Gespräch. Aber ich weiß nicht, wie es weitergehen wird. Wir werden es ja sehen..."

_________________
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen http://the-rap-show.de
Kay-One-No.1



Anzahl der Beiträge: 1
Anmeldedatum: 07.01.08

BeitragThema: Re: Bushido Vs. Fler die Wahrheit   Mo Jan 07, 2008 12:55 pm

Meiner Meinung nach sollten die sich doch einfach wieder vertragen, und dann wer fler auch vielleicht bei egj wer doch korekt
Nach oben Nach unten
Nutzerprofil anzeigen
 

Bushido Vs. Fler die Wahrheit

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Forenbefugnisse:Sie können in diesem Forum nicht antworten
The-Rap-Show :: -